Pflege mit Herz und Verstand

......, denn Pflege braucht Vertrauen!

Unsere Identität

 

Mit unserer fachlichen und persönlichen Kompetenz unterstützen wir die Pflegebedürftigen dabei, ihr Gesundheit wiederzuerlangen, Wohlbefinden zu ermöglichen und unterstützen sie in ihrem jeweiligen Lebensprozess. Dabei spielen Anerkennung, Respekt, Vertrauen und die Einhaltung der Schweigepflicht eine Grundvoraussetzung. Ebenso wird auch der Kulturkreis des Patienten berücksichtigt.

Wir vertreten die Auffassung, dass die Mitarbeiterzufriedenheit ein entscheidender Faktor zur Sicherung der Pflegequalität und damit zur Zufriedenheit der Patienten bildet. Durch unser Qualitätsmanagement schaffen wir die Grundlagen für berufliches Selbstbewusstsein und Freude am Beruf.

Unsere Dienstplangestaltung muss die Beziehungsebene berücksichtigen. Patienten und Pflegepersonal müssen die Gelegenheit erhalten, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Wir pflegen gern in einer Atmosphäre die von Offenheit, Vertrauen und Gegenseitigkeit geprägt ist.

Dabei wird die Qualität unserer Pflege ständig verbessert. Unsere Mitarbeiter haben das Recht und die Pflicht, sich regelmässig fortzubilden, damit ihre Kompetenzen erweitert werden, da selbständiges und koordiniertes Handeln zu den Grundprinzipien gehört. Dabei setzen unsere Mitarbeiter ihre Arbeitskraft effektiv und effizient ein.